Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Schenck RoTec GmbH
Büro Österreich

HL 1 - 6

Horizontal-Auswuchtmaschine für die Luftfahrtindustrie

  • Modularer Aufbau für unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten und jedes Triebwerk
  • Einfache und sichere Bedienung
  • Umfangreiche Schutz- und Sicherheitseinrichtungen für Bedienpersonal, Maschine und Umgebung
  • Hohe Messgenauigkeit durch digitale Messwertverarbeitung

Aufbau

Kraftmessende, horizontale Auswuchtmaschine mit permanenter Kalibrierung und manuellem Ablauf. 

Die Maschinen entsprechen den SAE-Maschinenklassen nach SAE ARP 4048: Rotorlagerung in Sattellagern, Mikroprozessor-Messgerät und optionale Schutzeinrichtungen (Schutzklasse B oder C) sind genau auf die Auswuchtaufgaben in der Luftfahrtindustrie abgestimmt.

Sie sind mit Gelenkwellen- oder Band- antrieb bzw. mit beiden Antriebsarten ausgerüstet.

Ein großes Zubehörangebot steht für die Erweiterung des Aufgabenbereichs zur Verfügung.

Anwendungsbereich

Die Auswuchtmaschinen der Baureihe HL mit Sattellager sind speziell für das Auswuchten von Turbinen und Verdichtern in der Fertigung und Überholwerkstätten der Luftfahrtindustrie ausgelegt.

Der modulare Aufbau erlaubt durch einfachen Austausch von Standardkomponenten eine Anpassung an weitere Auswuchtaufgaben, beispielsweise durch Einlagern von Rotoren mit Wellenzapfen auf Rollenlagern.
Weitere Informationen
Aufstellplan
1 Maschine2 Schaltschrank und MessgerätDraufsicht (unverbindliches Beispiel)
Ihr Ansprechpartner

Herr Ing. Walter Pilgerstorfer

Telefon
+43 (664) 1662575
Fax
+49 (6151) 32-2315
E-Mail
Produkt in Merkliste aufnehmen

Verwendung von Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Link zur Schenck RoTec-Datenschutzerklärung

OK