Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Schenck RoTec GmbH
Büro Österreich
Vertikal-Auswuchtmaschine für Rotoren bis 500 g

Virio 05

Vertikal-Auswuchtmaschine für Rotoren bis 500 g

  • Präzise Unwuchtmessung für kleine, leichte Rotoren
  • Auswuchten in ein oder zwei Ebenen
  • Durch permanente Kalibrierung keine zeitaufwendigen Kalibrierläufe erforderlich
  • Kompakte Maschine, geringer Platzbedarf und einfache Aufstellung
  • PC-Messgerät mit Bedienerführung und direkter Unwucht- bzw. Ausgleichsanzeige

Arbeitsweise

Manuelles Beladen der Wuchteinheit, Zentrieren des Werkstücks mit entsprechender Aufnahme, und Schließen der Schutzhaube.

Start des automatischen Messlaufs. Beschleunigen, Ermitteln und Anzeige der Unwucht am Messgerät, automatisches Eindrehen in die Ausgleichsposition. Die Messwertanzeige bleibt auch nach beendetem Messlauf erhalten.

Öffnen der Schutzhaube, Entladen und falls erforderlich Unwuchtausgleich.

Kontrolle des Ausgleichsergebnisses (das Erreichen der Toleranz wird vom Messgerät angezeigt) und Entladen der Wuchteinheit.

Messgeräte

  • CAB 700 ist das kompakte Basisgerät für alle Standard- Auswuchtaufgaben:
    Einfache menügeführte Bedienung, übersichtliche Anzeige und hohe Genauigkeit ermöglichen auch weniger Geübten, Rotoren perfekt auszuwuchten.
  • Messgerät CAB 920 als High End Lösung - sowohl in der Bedienbarkeit und Vielseitigkeit als auch in der Genauigkeit

Anwendungsbereich

Messen und Ausgleichen der Unwucht von kleinen Rotoren ohne eigene Wellenzapfen in einer oder zwei Ebenen. Typische Rotoren sind CD-Rohlinge, Kleinlüfter ohne Eigenantrieb, Zentrifugen, Umlenkräder, Kupplungselemente, und rotierende Lackierdüsen. Ein kurzer Spindelabstand und eine Schutzeinrichtung sorgen für schnelles, sicheres und genaues Auswuchten.

Aufbau

  • Kraftmessende, vertikale Auswuchtmaschine mit permanenter Kalibrierung und automatischem Funktionsablauf.
  • Ausgelegt für die Aufstellung auf einem Tisch, geeignet für sitzende
  • Bedienung. Auf einer gemeinsamen Grundplatte sind Wuchteinheit, Messgerät und der Schaltkasten aufgebaut.
  • Die in einem Dynamometer aufgehängte Präzisionswuchtspindel trägt eine austauschbare Aufnahme zur Zentrierung der Rotoren und wird über einen seitlich angeflanschten Motor angetrieben. Die Aufnahmen des Vorgängermodells CBAA können weiter verwendet werden.
  • Die Schutzeinrichtung nach ISO 7475 ist Standard.
Weitere Informationen
Aufstellplan
Aufstellungsplan (unverbindliches Beispiel) BxTxH  602x785x925 mm
Ihr Ansprechpartner

Herr Klaus Kainz

Telefon
+43 (676) 3749050
Fax
+49 (6151) 32-2315
E-Mail

Produkt in Merkliste aufnehmen

Verwendung von Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Link zur Schenck RoTec-Datenschutzerklärung

OK